Ausbildung zum Eisenbahner in der Zugverkehrssteuerung (w/m/d)

Angebotstag:
Region: 
Bonn/Rhein-Sieg-Kreis
Angebotstag: 
Dienstag, 25. April 2023
Uhrzeit:
9:00 - 15:00
Veranstaltungsort:
Scheidtweilerstr. 4
50933 Köln
Beschreibung

Was macht ein Eisenbahner im Bereich Zugverkehrssteuerung?

  • Fahrdienstleitung im Stellwerk: Eisenbahner im Betriebsdienst der Fachrichtung Fahrweg arbeiten vorzugsweise als Fahrdienstleiter oder Weichenwärter im Stellwerk. Dort achten sie auf die Einhaltung der Fahrdienstvorschriften, steuern Weichen und Signale (manuell oder computergesteuert), nehmen Meldungen entgegen und dokumentieren diese.
  • Probleme vorbeugen und lösen: Ob durch Sturm oder technische Defekte – immer wieder kommt es vor, dass Oberleitungen, Weichen oder Signale defekt oder beschädigt sind. Eisenbahner in der Verkehrssteuerung veranlassen die Behebung der Schäden und stimmen die Fahrpläne entsprechend ab, zum Beispiel durch Streckenumleitungen. Sie sind auch für Funktions- und Sicherheitsprüfungen zuständig, um eventuelle Notfälle zu vermeiden und Verschleiß rechtzeitig zu erkennen.
Berufsfeld:
Verkehr, Logistik
Anzahl Plätze gesamt:
2
Anzahl Plätze noch verfügbar:
2
Inhalt/e der Veranstaltung
  • Informationen über das Unternehmen und über Berufe des Berufsfeldes
  • Einblicke in Tätigkeitsfelder und das Anforderungsprofil
  • Erkundung des Tätigkeitsortes und der Ausgestaltung der Arbeitsplätze
  • Informationen über Praktika und Ausbildungsmöglichkeiten im Betrieb
  • Übersicht über die Verdienst- und Aufstiegsmöglichkeiten in den Berufen der Branche
  • Erste Erfahrungen in praktischen Übungen und einfachen Tätigkeiten
Zusatzinformationen

Unsere Netzleizentrale befindet sich in Hürth-Kendenich an der KVB-Linie 18. 

Häfen und Güterverkehr Köln AG/ RheinCargo GmbH & Co. KG

Unternehmensdarstellung: 

Als Logistik-Holding im Stadtwerke Köln Konzern (SWK) kombiniert die Häfen und Güterverkehr Köln AG mit modernen Konzepten die Verkehrsträger Straße, Schiene und Wasserstraße, um nachhaltige Transportketten anzubieten. Wir sind einer der führenden Akteure im intermodalen Güterverkehr und verbinden das Rheinland mit den Logistikzentren in Europa.
Im Unternehmensverbund der HGK-Gruppe betreiben wir den größten Binnenhafen-Verbund Deutschlands, Europas größtes Binnenschifffahrtsunternehmen, eine der größten privaten Güterverkehrsbahnen mit eigenen Loks und Werkstattbetrieben sowie verschiedene spezialisierte Logistikunternehmen.

Unternehmensgröße: 
>1000
Kammerzugehörigkeit: 
Industrie- und Handelskammer (IHK)
Branche: 
Verkehr und Lagerei